...

31. Oktober 2019

Point Solutions Buchtipps

Unsere Buchtipps zur digitalen Welt

Ob Internet der Dinge, Künstliche Intelligenz oder Digitalisierung - wir stellen euch die besten Bücher aus der digitalen Welt vor. Wir starten mit Digitale Ethik: Ein Wertesystem für das 21. Jahrhundert von Sarah Spiekermann.

Digitale Ethik: Ein Wertesystem für das 21. Jahrhundert

In ihrem gesellschaftskritischen Buch entwickelt Sarah Spiekermann eine Ethik für die Technologien der Zukunft - und zugleich ein Plädoyer für Freiheit und Selbstbestimmung im Zeitalter der Digitalisierung. Apps, die unaufgefordert Informationen zuschicken; Autos, die von Google-Rechnern gesteuert werden; Sprachassistenten, die Bestellungen für uns vornehmen – immer mehr Menschen fragen sich: Was macht die Digitalisierung mit mir und meinem Leben?

Sie kritisiert, dass wir zu passiven Empfängern degradiert werden und fordert deshalb ein radikales Umdenken: Eine Technik, die uns dient, statt uns zu beherrschen. Die Digitalisierung darf nicht länger vom Gewinnstreben der IT-Konzerne getrieben sein, sondern muss Werte wie Freundschaft, Privatheit und Freiheit verwirklichen helfen. Denn nur so werden wir unser Menschsein in einer digitalisierten Lebenswelt sichern können: „Wir müssen versuchen, den Wert zu entdecken, der mit Technik geschaffen werden kann. Und das ist nicht Geld, nicht Effizienz, nicht Gewinnmaximierung. Sondern Zufriedenheit, Freundschaft und Wissen.“

Das Buch Digitale Ethik gib einen sehr guten Überblick zum Thema gesellschaftliche Werteentwickung im Zeitalter der Digitalisierung. Das Buch ist kritisch, ehrlich und sehr gut geschrieben und recherchiert.

Liste:
Sarah Spiekermann - Digitale Ethik: Ein Wertesystem für das 21. Jahrhundert